14.12.2018
Geo ganz besinnlich!

Noch ist Zeit. Glühweinstände, Weihnachtsmusik, Hüttengaudi oder Eisstockschießen. Deutschlands Weihnachtsmärkte laden noch bis Heiligabend ein, doch welcher ist der Richtige für Sie? Schuen Sie doch auf der interaktiven Karte von Lutum + Tappert nach. Die Karte des Monats Dezember gibt Antworten.

11.12.2018
Deutsches Komitee Katastrophenvorsorge stellt Arbeit vor

 
Das Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge (DKKV) stellt am 12. Dezember um 18.15 Uhr im Geozentrum Bonn der Uni Bonn, Hörsaal II, seine Arbeit vor.

Das Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge (DKKV) wurde während der UN Dekade zur Reduktion von Naturkatastrophen in den 1990er Jahren gegründet. Die Arbeit des DKKV wird am Mittwoch, 12. Dezember 2018, um 18.15 Uhr im Geozentrum der Universität Bonn, Hörsaal II, Meckenheimer Allee 176, vorgestellt. 

Das DKKV prägt nationale und internationale Sicht- und Arbeitsweisen zur Katastrophenvorsorge. Außerdem vernetzt das DKKV Akteure aus Wissenschaft und Praxis, um damit die Entscheidungsfindung der Politik zu unterschützen.


Veranstaltungsreihe zum internationalen Katastrophenschutz
Die Stadt Bonn bietet gemeinsam mit der Universität Bonn und vielen weiteren Partnern im Wintersemester 2018/2019 erstmals Infoveranstaltungen zum Thema "Internationaler Katastrophenschutz und Risikomanagement" an.

Zur Förderung der Vernetzung und des Austausches der in Bonn ansässigen nationalen und internationalen Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Privatwirtschaft wurde im Jahr 2017 auf Initiative der Stadt Bonn das Bonner Netzwerk Internationaler Katastrophenschutz und Risikomanagement gegründet. Weitere Infos zu den Unterstützern und zur Veranstaltungsreihe im Wintersemester 2018/2019 gibt es hier:

Zu den Seiten des Netzwerks

 

26.11.2018
Nexiga auf 45. Marketing Tag in Hannover

Marketing- und Vertrieb werden zunehmend datenbasiert, intelligent gesteuert und fokussiert.  Das Bonner Unternehmen Nexiga präsentiert am 5. und 6. Dezember 2018 auf dem 45. Deutschen Marketing Tag 2018 Praxisbeispiele und inspiriert durch visionäre „Keynotes“, wie alles im Marketing „smarter“ wird.

22.11.2018
Where2B-Konferenz 2018

Am 13. Dezember findet in Bonn die Where2B Konferenz 2018 statt. Wir laden herzlich ein, dabei zu sein und sich zu unterschiedlichen Themen im Bereich Open-Source-GIS zu informieren.

15. 11.2018
ESRI GIS Talk in Bonn

Auf der 'GIS Talk 2018' haben GIS-Experten, CTOs und Gründer zwei Tage lang im Bonner WCC präsentiert, wie Esri-Technologie unterschiedlichste Branchen in ihren Leistungen unterstützt. Reinhard Limbach, Bürgermeister der Stadt Bonn, eröffnete die Veranstaltung mit einer Grußbotschaft.

5. November 2018
Hambacher Forst ganz nah

Das Unternehmen mundialis GmbH und Co KG, Full-Service-Dienstleister rund um Fernerkundungsdaten, präsentiert Monat für Monat Satellitenbilder. Im Blog erläutert das Team, wie sie entstanden sind und was sie darstellen. Im Monat Oktober war es aus gegebenem Anlass der Hambacher Forst im Rheinischen Braunkohlerevier. Es lohnt sich, immer wieder einmal auf der Seite zu stöbern.

30.10.2018
Nexiga auf der GIS Talk 2018 in Bonn

Das Bonner Full-Service-Anbieter für erfolgreiches Geomarketing aus Bonn stellt auf der Esri Veranstaltung "GIS Talk 2018" am 14. und 15. November 2018 im WCC auf den Ständen 9 und 10 aus. Terminvereinbarungen sind schon jetzt möglich.

26.10.2018
10. Workshop „3D -Stadtmodelle“
 

Vom 13. bis zum 14. November findet im Universitätsclub Bonn der Workshop "3D-Stadtmodelle" statt. Die Kommission für 3D-Stadtmodelle feiert das 10. Jubiläum der Veranstaltung mit einem besonders vielfältigen Programm.

15.10.2018
LGV sichert digitale Geodaten für die Zukunft

Zum Jahresbeginn 2017 hat der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) der Freien und Hansestadt Hamburg zusammen mit der AED-SICAD GmbH und der SER eGovernment Deutschland GmbH das Projekt Langzeitspeicherung gestartet. Ziel ist es, ein System zur Langzeitspeicherung (LZS) für digitale Geodaten zu realisieren.

12.10.2018
GIS TALK 2018 in Bonn

Vom 14. bis 15. November lädt das Unternehmen ESRI zum GIS TALK ins Bonner WCC ein. Erwartet werden mehr als 1.200 Besucher zu Wissenstransfer, Best Practice und Networking. Das Thema: Mit Location Intelligence die Zukunft gestalten.