15.10.2018
LGV sichert digitale Geodaten für die Zukunft

Zum Jahresbeginn 2017 hat der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) der Freien und Hansestadt Hamburg zusammen mit der AED-SICAD GmbH und der SER eGovernment Deutschland GmbH das Projekt Langzeitspeicherung gestartet. Ziel ist es, ein System zur Langzeitspeicherung (LZS) für digitale Geodaten zu realisieren.

12.10.2018
GIS TALK 2018 in Bonn

Vom 14. bis 15. November lädt das Unternehmen ESRI zum GIS TALK ins Bonner WCC ein. Erwartet werden mehr als 1.200 Besucher zu Wissenstransfer, Best Practice und Networking. Das Thema: Mit Location Intelligence die Zukunft gestalten.

8.10.2018
Globales 3D-Höhenmodell der TanDEM-X-Mission frei verfügbar

Das TanDEM-X-Höhenmodell mit 90 Meter Abtastung wurde für die wissenschaftliche Nutzung freigegeben und steht nun als globaler Datensatz zur Verfügung. Damit orientiert sich das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) an der europäischen Datenpolitik im Rahmen des Erdbeobachtungsprogramms Copernicus mit einem offenen und kostenfreien Zugang zu Satellitendaten.

4.10.2018
Mit UT for ArcGIS die Integration in Unternehmensprozesse voranbringen

EVU-Kongress von AED-SICAD überzeugte mit spannenden Vorträgen und Diskussionen. Mehr als 100 Teilnehmer besuchten den AED-SICAD Kongress der Versorgungswirtschaft (EVU-Kongress) am 19. und 20. September 2018 in Hamburg. Die Fragestellung: "Wie verändert Künstliche Intelligenz unser Leben?"

28.09.2018
Sensation auf dem Weg zur Exzellenzuniversität

Universität Bonn mit sechs Exzellenzclustern erfolgreichste Hochschule im Wettbewerb.

21.09.2019
Geomarketing-News von Lutum und Tappert

Der neue Geomarketing Newsletter des Bonner Unternehmens Lutum und Tappert informiert über eine einfache Besuchs- und Tourenplanung mit der Software EasyVisit, ein Softwarerelease von EasyMap und EasyMap Explorer sowie die anstehende Geomarketing Roadshow des Unternehemens.

14.09.2018
Workshop Cybersicherheit für den Mittelstand

Die fortschreitende Digitalisierung im Mittelstand bietet viele Chancen, wird aber auch mit Disruptionen bestehende Geschäftsmodelle herausfordern. Bedrohungen, Ideen, Konzepte und Förderungsmodelle für den Mittelstand sind Gegenstand des Workshops am 17. Oktober 2018, 17 bis 21 Uhr.

12.09.2018
Wenn die GIS-Welt zusammenkommt

Seien Sie dabei auf der GIS Talk 2018 in Bonn – der größten deutschsprachigen GIS-Konferenz. Wann? 14. und 15. November 2018.

10.09.2018
Zehn Jahre ALKIS im Produktiveinsatz

Feierstunde würdigt auch zehn Jahre AED-SICAD Anwendergemeinschaft NRW.

In einer Feierstunde in Detmold würdigten am 4. September 2018 viele Gäste aus Nordrhein-Westfalen gleich zwei Ereignisse: Vor zehn Jahren hat der Kreis Lippe als bundesweit erste Katasterbehörde das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS) eingeführt. Ebenso lang arbeitet die AED-SICAD Anwendergemeinschaft NRW zusammen. Sie besteht inzwischen neben dem Land NRW aus etwa 30 weiteren Institutionen und Gästen.

Rund sieben Jahre lang hat es gedauert, bis nach dem Startschuss in Detmold die ALKIS-Einführung bundesweit vollzogen war. In seiner Begrüßung wies Dr. Axel Lehmann, Landrat des Kreises Lippe, darauf hin, dass ALKIS von Anfang an mehr als ein reines IT-Projekt war. Ob Breitbandkoordinierung oder Wanderwegeinfrastruktur: Ohne deren gemeinsame digitale Darstellung mit aktuellen Grundstücksgrenzen und Gebäuden ließen sich die Aufgaben in den Kommunalverwaltungen gar nicht mehr wahrnehmen.

Mit Blick auf die Zukunft sprach Stephan Heitmann vom Innenministerium NRW ambitionierte Ziele aus: Demnach sollte die GeoInfoDok7 bereits 2023 bei den Katasterbehörden umgesetzt sein. Markus Schräder, Fachgebietsleiter Geoinformation/Geodatenmanagement beim Kreis Lippe, ergänzte weitere aktuelle Themen: Bundesweit werde daran gearbeitet, den Datenaustausch mit anderen Verwaltungen umzusetzen. Aktuell seien auch die Themen 3D, mobile Lösungen, sowie die Integration von Fernerkundungsdaten in die Katasterdaten.

Weitere Informationen unter www.aed-sicad.de

 

24.8.2018
gmc2 lädt zum IBCS Roundtable nach Bonn

Das Bonner Unternehmen gmc2 lädt am 13. September zum IBCS® Round Table Köln I Bonn, bei dem es um erfolgreiches Reporting, Information Design und standardisierte Datenvisualisierung nach den IBCS® geht.