27.2.2018
Auftaktveranstaltung der Geo-IT-Challenge

Am 15. März 2018 startet die Geo-IT-Challenge der geobusiness region bonn mit einem Auftakttreffen bei der Deutsche Telekom AG. Von  14 bis 17 Uhr sind die Geo-IT-experten aus der geobusiness region bonn eingeladen, die Rahmenbedingungen für den Innovationswettbwerb festzulegen. Zusagen bitte bis zum 9. März 2018.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie tragen mit Ihrem Unternehmen bzw. Einrichtung maßgeblich zur „geobusiness region bonn“ bei, die ein bundesweit beachteter Schwerpunkt der Geobranche darstellt. Die Wirtschaftsförderung und die IHK Bonn-Rhein-Sieg unterstützen seit 2004 das Geonetzwerk mit unterschiedlichen Aktivitäten, um Innovationen anzuregen und den bedeutsamen Geostandort in der Außenwahrnehmung, zuletzt im Rahmen des GeoSOMMER 2016, zu stärken.

Das allgegenwärtige Thema „Digitalisierung“ gehört für die Geo-IT-Branche bereits zum Alltag. Denn die querschnittsorientierte Geo-IT-Branche zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, einerseits Innovationen zu erzeugen, andererseits auf Innovationen zu reagieren. Oftmals fehlen häufig Gelegenheiten, um gemeinsam Innovationen aktiv und gezielt zu gestalten.

Um Innovationschancen auszuloten und deutlich zu machen, möchten wir gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG ein Angebot in Form einer „Geo-IT-Challenge“ machen. Sie startet mit einem Auftakttreffen der Geoexperten und der Deutschen Telekom AG. In dieser Phase sollen auf Basis der verfügbaren Daten eine gemeinsame Geo-IT-Challenge definiert werden. Dem schließt sich dann die Bearbeitung dieser Challenge im Rahmen eines Hackathons an.

Ziel ist, im Rahmen der „Geo-IT-Challenge“ durch die Zusammenführung der Expertise der Geoexperten mit der Expertise der „Community“ zahlreiche innovative Projektideen zu entwickeln, die ohne die Vernetzung der Kompetenzen nicht möglich sind. Sie sollen helfen, zu aktuellen Herausforderungen Lösungen anzubieten. Zudem stärkt sie die Wettbewerbsfähigkeit der „geobusiness-region-bonn“.

Zur ersten Phase der Definition einer „Geo-IT-Challenge“ laden wir Sie herzlich am

15. März, von 14.00 bis 17.00 Uhr,
Deutsch Telekom AG, Friedrich-Ebert-Allee 140
ein.

Wir bitte um eine verbindliche Zusage per Mail an folgende Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis spätestens zum 9. März 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf einen ereignisreichen Dialog!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ulrich Ziegenhagen (Stadt Bonn), Dr. Rainer Neuerbourg, (IHK Bonn/Rhein-Sieg)