Ihr Browser unterstützt weder das HTML 5 Canvas Element noch die OpenLayers 3 Bibliothek, die zum Anzeigen der Karte benötigt werden.
Sie sollten sich überlegen ihren Browser zu aktualisieren.
 
Your browser seems to support neither the HTML 5 canvas element nor the OpenLayers 3 library which are both required to display the map.
You might want to consider upgrading to a more advanced browser.

Vielfalt und Kompetenz

International aktive Geo-IT Unternehmen und Experten
Herausragende Universitäts- und Forschungseinrichtungen
Weltweite Konferenzen und Kongresse
Eine moderne Verwaltung

 

 

Die Player im Überblick

AED-SICAD

Ansprechpartner
Udo Knips
Kontakt
Mallwitzstraße 1-3
D-53177 Bonn
 

AED-SICAD: GIS-Lösungen für Verwaltungen und die Versorgungswirtschaft

Die AED-SICAD Aktiengesellschaft (AED-SICAD) ist der führende europäische Anbieter von Standardanwendungen und maßgeschneiderten GIS-Lösungen auf Esri-Technologie für die Verwaltung und die Versorgungswirtschaft. Wir realisieren High-End-Geoinformationssysteme für die Kernsegmente Kataster und Landmanagement, Ver- und Entsorgung, Kommunen und E-Government.

Die Lösungen von AED-SICAD werden weltweit in umfassenden Infrastrukturprojekten eingesetzt und zeichnen sich besonders durch das professionelle Datenmanagement sowie die Internet-basierte Einbindung von Geoinformationen in den Geschäftsprozessen aus. Unsere Kompetenz und langjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und der Versorgungswirtschaft eröffnet den Nutzern moderne E-Government-Lösungen, spartenübergreifende Systeme zum Netzmanagement sowie integrierte Geodateninfrastrukturen (GDI).

Derzeit arbeiten etwa 175 Mitarbeiter an den Standorten Bonn, München und Berlin.

AED-SYNERGIS GmbH

Ansprechpartner
Thorsten Stahl
Kontakt
Mallwitzstraße 1-3
53117 Bonn
 
T: 0049 (0)228 9542-500
 

 

Die AED-SYNERGIS ist einer der führenden Anbieter von GIS-basierten Informations- und Fachsystemen für die Öffentliche Verwaltung und Unternehmen in Deutschland. Unsere maßgeschneiderten Lösungen rund um die Themenbereiche Geoinformationssysteme, Objektverwaltung und Infrastruktur helfen Ihnen, Datenflüsse und Prozessabläufe grundlegend zu optimieren.

Die exzellente Systemdurchgängigkeit unserer Desktop-, Web- und Fachlösungen, praxisnahe Funktionen, einfache Bedienung und optimale Benutzerführung sowie die nahtlose Integration aller erforderlichen Applikationen schaffen eine schnelle und umfassende Benutzerakzeptanz. Als autorisierter Esri Partner basieren unsere zentralen Systemkomponenten auf der modernsten GIS-Technologie.

Unsere Kunden und ihre Anforderungen zu verstehen und eine langfristige Zusammenarbeit sehen wir als Grundlage für eine erfolgreiche Projektumsetzung. Die hervorragende Skalierbarkeit unserer Lösungen sowie das umfassende fachliche Produktportfolio ermöglichen eine zielgerichtete Systemarchitektur für jede Organisationsgröße.

Kreis Ahrweiler

Ansprechpartner
Tino Hackenbruch
Kontakt
Wilhelmstraße 24 - 30,
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
 
T: 02641 975-481
 

Der wirtschaftlich dynamische Kreis Ahrweiler hat einen innovativen Charakter mit einer globalen Ausrichtung. Wirtschaft, Wissenschaft und Lebensqualität bilden eine Symbiose und qualifizieren den AW-Kreis als attraktiven Standort mit gewachsener Kompetenz und gesundem Wachstum.

Hier ist die Wirtschaftsförderung des Kreises Ahrweiler ein aktiver Begleiter. Eines der wichtigsten Instrumente der Kreiswirtschaftsförderung ist das Baugenehmigungsmanagement und die Servicestelle Förderprogramme: Für Existenzgründungen, Erweiterungen, Innovationen oder umweltverbessernde Maßnahmen baut die Kreiswirtschaftsförderung Kontakt zu maßgeblichen Förderinstitutionen auf und begleitet das jeweilige Projekt.

Mit Rat und Tat steht Ihnen die Wirtschaftsförderung als dynamischer Dienstleister für die Wirtschaft des Kreises Ahrweiler zur Verfügung.

Amt für Bodenmanagement und Geoinformation der Bundesstadt Bonn

Die Geodateninfrastruktur der Bundesstadt Bonn bietet für Bürger und Fachleute unter www.bonn.de, stadtplan.bonn.de Portale zu nahezu allen raumbezogenen städtischen Informationen. Das Spektrum reicht von Klassikern wie der Liegenschaftskarte und Bebauungsplänen über die Wohnlagenkarte und die Grünflächen bis hin zur aktuellen Verkehrslage und den Martins- und Karnevalszügen.

Bei der Realisierung der Portale wurde auf Open-Source Software, Eigenentwicklungen und die Nutzung von offenen Standards wie den OGC-Web-Services Wert gelegt, so sind die meisten Inhalte auch über OGC-Darstellungsdienste (WMS) auf gdi.bonn.de abrufbar. Offene Inhalte werden über Services auch auf opendata.bonn.de zum Download angeboten. Inhalte für Unterwegs finden sich auf dem jüngsten Angebot dem Mobile-Stadtplan. In der Region betreibt die Geodateninfrastruktur die technische Plattform für das Angebot region-bonn.de. Das Amt engagiert sich bei der Ausbildung von Geomatikern und Vermessungstechnikern.

Klaus Benndorf

Ansprechpartner
Beate Spieckermann
Kontakt
Kreuzbergallee 2
53115 Bonn
 
T: 0049 (0)228 30412763-0

 

Gestützt auf eine fast 30-jährige Firmengeschichte, verfügen wir über ein weitgefächertes Know-how zu Softwaredesign, Informationssystemen und Datenmanagement. Unser langjähriger Schwerpunkt im Bereich von Geodateninfrastrukturen und WebGIS verlagert sich zunehmend auf mobile Anwendungen und auf die Kartenpräsentation im Internet. Neben tMap und GISNET, zwei 100% offline-fähigen Geoinformationssystemen für Android und Windows Tablets, stehen zunehmend Arbeitsprozesse für die Anbindung der mobilen Welt an die Serverwelt im Vordergrund. In Kooperation mit verschiedenen GPS/GNSS-Herstellern bieten wir zu diesem Zweck kostengünstige Pakete aus hochgenauen GNSS Receivern und unseren mobilen GIS an. Mobiles GIS ist vor allem in Forst- und Landwirtschaft sowie bei Kommunen von Bedeutung.

Für die Kartenpräsentation im Internet halten wir eigene OpenStreetMap Tile-Server mit verschiedenen Kartenausprägungen zu günstigen Konditionen für Sie bereit. Unser Stadtplandienst ist bundesweit verfügbar und kann jederzeit online gebucht werden. Alle Daten werden auf unseren eigenen Servern gehostet. Damit garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten an denen Sie auch alle Rechte behalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.benndorf.de und www.mobile-gis.de

CISS TDI GmbH

Ansprechpartner
Rolf Jüttner
 

CISS TDI GmbH, gegründet 1993, ist ein Geoinformations-Unternehmen mit Sitz in Sinzig am Rhein.

CISS TDI entwickelt Lösungen, die sich direkt an Kundenanforderungen orientieren, denn nicht immer können Aufgabenstellungen mit integrierten Standard-Werkzeugen der eingesetzten GIS umgesetzt werden.

CITRA, neutrales Datenformat und Überbegriff für die Schnittstellen von CISS TDI, ermöglicht es Nutzern, Fachanwendungensdaten nahezu beliebig zu kombinieren und auszutauschen.

Aber nicht nur Produkte bestimmen das Leistungsangebot von CISS TDI. Produkte werden durch die passende Dienstleistung noch den entscheidenden Schritt kundenindividueller und sind damit effizienter einzusetzen.

Per Online-Services haben auch Kunden, die nicht in Produkte und Dienstleistungen investieren möchten, Zugriff auf einige der leistungsstarken Tools von CISS TDI.

CISS TDI engagiert sich in vielen nationalen und internationalen Gremien, Nutzergruppen und Verbänden sowie im wissenschaftlichen Umfeld.

 

EUROSENSE

Ansprechpartner
Rolf Wilting
Kontakt
Marie-Curie-Straße 3
53359 Rheinbach
 
T: +49 (0)2226-872800

 

Die EUROSENSE-Unternehmensgruppe ist europaweit einer der führenden Anbieter auf den Gebieten Fernerkundung, Luftbildbefliegung, Photogrammetrie, digitaler Kartographie und Umwelterkundung. Für Bild- und Sensorflüge stehen mehrere firmeneigene Flugzeuge zur Verfügung. Die Ausstattung mit bis zu drei Sensoröffnungen ermöglicht den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Aufnahmesysteme.

Neben digitalen Kamerasystemen vom Typ Vexcel UltraCam realisieren wir mit unserem Full Waveform-Laserscansystem LiteMapper 6800 präzise Landschaftsaufnahmen zur Erstellung qualitativ hochwertiger Oberflächen- und Geländemodelle.

Zur großflächigen Erfassung der thermischen Infrarotstrahlung mit hoher Auflösung verfügt EUROSENSE über eine moderne Thermalbildkamera. Thermographische Aufnahmen aus der Luft werden zunehmend zur Erkennung von Wärmeverlusten an Gebäuden und Fernwärmenetzen eingesetzt.

Darüber hinaus ist EUROSENSE auch in der Prozessierung und Interpretation von Satellitendaten aktiv.

ibR Geoinformation GmbH

Ansprechpartner
Dr. Bernd M. Powitz
Kontakt
Sebastianstraße 189
53115 Bonn
 
T: 0228 / 97985-0
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

ibR Geoinformation GmbH als mittelständisches Softwareunternehmen mit Firmensitz in Bonn ist spezialisiert auf Geo-Informationssysteme für Kataster und Vermessung, Ländliche Neuordnung sowie Kommunen. ibR konzipiert und entwickelt die DAVID-Produktfamilie mit Software-Lösungen rund um das Geo-Informationssystem DAVID.

Die DAVID-Produktfamilie von ibR reicht von der DAVID-GeoDB und den DAVID-GeoServices (WMS / WFS) über den DAVID-Expertenplatz mit den DAVID-Fachschalen, DAVID-Homogenisierung und dem DAVID-Vermessungspaket VPR, dem DAVID-Feldsystem bis hin zur DAVID-GeoAuskunft und DAVID-WebAuskunft mit der DAVID-BuchAuskunft.

Als einer der führenden GIS-Anbieter für die Öffentliche Verwaltung in Deutschland bietet ibR umfangreichen Kundenservice, professionelle Lösungskompetenz und ein vielseitiges Dienstleistungsspektrum. Die langjährigen ibR-Projekte und die breite Kundenbasis zu AFIS, ALKIS und ATKIS sind eine klare Bestätigung für die innovative Produktlinie von ibR.

Hexagon Safety & Infrastructure – c/o Intergraph

Ansprechpartner
Dr. Matthias Alisch
Kontakt
Koblenzer Str. 112
53177 Bonn
 
T: +49 228 3915 2424
 

Hexagon Safety & Infrastructure – eine Division von Intergraph – stellt geschäftsentscheidende Lösungen für Behörden und Unternehmen zur Verfügung. Als weltweit führender Anbieter, bewährter Wegbereiter für Neuerungen und zuverlässiger Geschäftspartner helfen wir mit unserer Software- und Branchenkompetenz, das Leben von Millionen von Menschen zu verbessern, ein sichereres Gemeinwesen zu entwickeln, öffentliche Dienstleistungen zu optimieren und verlässlichere Infrastrukturen zu schaffen. Wir bieten Geographische Informationssysteme, Netzinformationssysteme, Einsatzleitsysteme sowie Lageinformations- und Stabssystem. Der Standort Bonn widmet sich vor allem den Themen öffentliche Verwaltung und Sicherheit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hexagonsafetyinfrastructure.com

Hexagon Safety & Infrastructure ist Teil von Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem richtungsweisenden, weltweit agierenden Anbieter von Informationstechnologien, die Qualitäts- und Produktivitätsverbesserungen über raum- und geschäftsbezogene Applikationen vorantreiben.

interactive instruments GmbH

Ansprechpartner
Clemens Portele
 

interactive instruments ist ein in Bonn ansässiges, 1985 gegründetes, inhabergeführtes Unternehmen. Unser Geschäftsfeld sind Beratungs- und Realisierungsprojekte mit raumbezogener Informationen – mit einem Fokus auf innovativen Lösungen auf der Grundlage internationaler Standards, an deren Entwicklung wir auch aktiv mitarbeiten. Das besondere Interesse gilt den offenen, web-basierten Archi­tek­turen, wie sie z.B. durch das World Wide Web Consortium (W3C) und durch das Open Geospatial Consortium (OGC) entwickelt werden.

Inhaltliche Schwerpunkte sind die Modellierung von geographischen Informationen, modellbasierte Software-Entwicklung, Architekturen von Geodateninfrastrukturen, Geodatendienste sowie die Qualitätssicherung von Geodaten und Geodatendiensten.

lat/lon GmbH

Ansprechpartner
Jens Fitzke 
Kontakt
T: +49 (0)228 184960

lat/lon ist seit 2000 als Beratungs- und Softwareunternehmen am Standort Bonn aktiv. Das Unternehmen verbindet die Kerngeschäftsfelder Geodateninfrastruktur und Geo-IT-Standards in einem auf Open Source-Software basierenden Geschäftsmodell.

Bereits seit der Gründung ist lat/lon ein aktives Mitglied des Open Geospatial Consortium (OGC), heute als sog. Technical Member, und engagiert sich dort unter anderem im Bereich der Referenzimplementierungen und Konformitätstests. lat/lon ist wesentlich für die Entwicklung des deegree-Projektes verantwortlich, einem Open Source-Projekt zur Umsetzung der Geo-Standards von OGC und ISO.

Lutum+Tappert DV-Beratung GmbH

Ansprechpartner
Werner Tappert
Kontakt
Am Rheindorfer Ufer 2
53117 Bonn
 
T: 0228 95 91 40
F: 0228 95 91 444
 

 

Mit digitalen Karten, Markt- und Unternehmensdaten und entsprechender Software bieten wir alle wesentlichen Komponenten eines Geomarketing-Systems.

Ergänzt wird unser Angebot durch exzellentes Consulting und umfassende Services. So haben wir für jeden Anspruch die passende Lösung.

mundialis GmbH & Co. KG

Ansprechpartner
Dr. Markus Neteler
Kontakt
Kölnstraße 99
53111 Bonn
 
T: +49 228 - 387 580 80
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Firma mundialis GmbH & Co. KG wurde im Mai 2015 als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen gegründet. Sie deckt die volle Bandbreite von Fernerkundungsdatenerfassung, Geodatenverarbeitung und Prozessoptimierung ab, und bietet insbesondere auch Schnittstellen für die Verarbeitung von voluminösen räumlichen und Fernerkundungsdaten an. Wir orientieren uns dabei an den Anforderungen unserer Kunden und bieten auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene Lösungen an.

Wir bieten profunde Kenntnisse der Verarbeitung und Analyse von Fernerkundungsdaten als auch Dienstleistungen und Produkte mit Open Source Geoinforma­tionssystemen an. Darauf aufbauend entwickeln wir innovative Lösungen, die zudem oft mit anderen Systemen interagieren. Wir sind erfahren mit dem Aufbau von WebGIS und Geoportal-Architekturen mit freier und Open-Source-Software.

mundialis wird von sehr erfahrenen Persönlichkeiten aus dem Bereich der Fernerkundung und der raumbezogenen Welt geleitet.

Nexiga

Ansprechpartner
Dirk Schneider
Head of Sales & Business Development | Prokurist
Kontakt
T: +49 (0)228 8496-200
E: schneider@nexiga.com
Markt- und Geodaten
Geoinformationssysteme
Filial-, Standort- und Expansionsplanung
Adressmanagement / Geokodierung
Kunden-, Zielguppensegmentierung
Vertriebs- und Außendienstoptimierung
CRM / Business Intelligence Lösungen

terrestris GmbH & Co. KG

Ansprechpartner
Till Adams
Kontakt
Kölnstraße 99
53111 Bonn
 
T: +49 228 96289951
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Die Firma terrestris ist auf die Verarbeitung sowie Darstellung raumbezogener Daten mit Geoinforma­tions­systemen (GIS) in allen ihren Ausprägungen fokussiert. Wir orientieren uns dabei an den Anforderungen unserer Kunden und bieten auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene Lösungen an. Als Grundlage verwenden wir bewährte und vielfach eingesetzte Open Source Technologien. Darauf aufbauend entwickeln wir innovative Lösungen, die zudem oft mit anderen Systemen interagieren.

Wir sind national wie international gut vernetzt und adaptieren frühzeitig neueste Technologien oder Softwareversionen. Dank des hohen Know-hows unserer Mitarbeiter und einer lebendigen Firmenkultur folgen wir unserem eigenen Anspruch, nur Technologie einzusetzen, die uns vollständig überzeugt hat. Zusammen mit unseren Partnerfirmen können wir Betriebssicherheit in Form von Wartung und Support zu bestimmten Open Source Produkten anbieten.

Diese Rahmenbedingungen erlauben uns, unvoreingenommen Lösungen zu entwickeln und anzubieten, die tatsächlich alle Anforderungen unserer Kunden zufrieden stellen. Dies ist nach unserem Verständnis auch Grundlage der von uns gepflegten fairen und transparenten Kundenbeziehungen.

Inhaltliche Schwerpunkte liegen in der Konzeption und dem Aufbau von Geodateninfrastrukturen, WebMapping-Anwendungen und Dienste basierend auf OpenStreetMap. Wir entwickeln maßge­schneiderte Anwendungen, die sich intuitiv auf allen Plattformen einsetzen lassen

 

Umweltplanung Bonn

Ansprechpartner
Christian Rosenzweig
Kontakt
Bahnhofstraße 31
53123 Bonn
 
T: 0228 / 978 977-0
 

Die Gesellschaft für Umweltplanung und wissenschaftliche Beratung besteht seit 1998. Als interdisziplinäres Team aus den Fachbereichen Geographie, Biologie und Agrarwissenschaft liegen unsere Arbeitsschwerpunkte in der

  • Erhebung ökologischer Grundlagen,
  • Umwelt-, Landschafts- und Regionalplanung,
  • Ausführungsplanung,
  • Touristik (Wanderwegeplanung, touristische Leitsysteme, Infotafeln, Karten),
  • thematischen Kartographie.
 

Dabei nutzen wir Geographische Informationssysteme wie QGIS, ArcGIS und GISPAD. Durch unsere langjährige Erfahrung und unsere überwiegend regionale Tätigkeit im südlichen Nordrhein-Westfalen und nördlichen Rheinland-Pfalz sind wir gut vernetzt. Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist uns wichtig, und die Kontinuität unseres Personalbestandes sichert Ihnen eine dauerhafte Betreuung Ihrer Projekte zu.

WhereGroup GmbH & Co. KG

Ansprechpartner
Olaf Knopp
Kontakt
Eifelstraße 7
53119 Bonn
Germany
 
T: +49 (0)228 / 90 90 38-10
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Die WhereGroup ist ein mittelständischer Dienstleister im Bereich Geoinformation mit Open Source Software. Das Unternehmen berät und unterstützt in allen Phasen von GIS- und Datenbank-Projekten, von der Ist-Analyse über die Planung bis zur Umsetzung und dem produktiven Betrieb. Das Leistungsspektrum umfasst unter anderem Geoportale, INSPIRE-konforme Lösungen, ALKIS Auskunftssysteme, angepasste OpenStreetMap-Karten und -dienste, mobile Lösungen sowie die Wissensvermittlung in den genannten Bereichen.